First cycle
degree courses
Second cycle
degree courses
Single cycle
degree courses
School of Human and Social Sciences and Cultural Heritage
LANGUAGE, LITERATURE AND CULTURAL COMMUNICATION
Course unit
GERMAN LITERATURE 3
SUP6074720, A.A. 2018/19

Information concerning the students who enrolled in A.Y. 2016/17

Information on the course unit
Degree course First cycle degree in
LINGUE, LETTERATURE E MEDIAZIONE CULTURALE (Ord. 2016)
SU2294, Degree course structure A.Y. 2016/17, A.Y. 2018/19
N0
bring this page
with you
Number of ECTS credits allocated 6.0
Type of assessment Mark
Course unit English denomination GERMAN LITERATURE 3
Website of the academic structure https://www.disll.unipd.it/
Department of reference Department of Linguistic and Literary Studies
Mandatory attendance No
Language of instruction German
Branch PADOVA
Single Course unit The Course unit can be attended under the option Single Course unit attendance
Optional Course unit The Course unit can be chosen as Optional Course unit

Lecturers
Teacher in charge ELISABETTA MENGALDO L-LIN/13

ECTS: details
Type Scientific-Disciplinary Sector Credits allocated
Educational activities in elective or integrative disciplines L-LIN/13 German Literature 6.0

Course unit organization
Period First semester
Year 3rd Year
Teaching method frontal

Type of hours Credits Teaching
hours
Hours of
Individual study
Shifts
Lecture 6.0 42 108.0 No turn

Calendar
Start of activities 25/09/2018
End of activities 18/01/2019
Show course schedule 2019/20 Reg.2018 course timetable

Examination board
Board From To Members of the board
2 1920 01/10/2019 30/11/2020 MENGALDO ELISABETTA (Presidente)
MALAGOLI ROBERTA (Membro Effettivo)
RISPOLI MARCO (Supplente)
1 1819 01/10/2018 30/11/2019 MENGALDO ELISABETTA (Presidente)
RISPOLI MARCO (Membro Effettivo)
MALAGOLI ROBERTA (Supplente)

Syllabus
Prerequisites: Kenntnis der deutschsprachigen Literatur von der Mitte des 18. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts bzw. bestandene Prüfungen zu den Seminaren "Deutsche Literatur 1" und "Deutsche Literatur 2". Die Fähigkeit, mittellange Texte im Original zu lesen, ist vorausgesetzt.
Target skills and knowledge: Kenntnis der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts und Fähigkeit, sie im historischen und kulturellen Zusammenhang dieser Zeit zu betrachten.
Examination methods: Bei der mündlichen Prüfung (Dauer: ca. eine halbe Stunde) wird der Student bzw. die Studentin Texte im Original vorlesen und übersetzen und deren Eigenschaften im Rahmen des jeweiligen kulturhistorischen Kontextes erörtern. Die Studentinnen und Studenten werden in Absprache mit der Dozentin außerdem ein Thema (etwa eine(n) Autor(in) und seine/ihre Texte) als Schwerpunkt behandeln und es durch die Lektüre der einschlägigen Sekundärliteratur vertiefen.
Assessment criteria: Das Hauptkriterium für die Bewertung ist die Fähigkeit, Texte im Original mit guter Ausprache vorzulesen und zu übersetzen. Sehr wichtig ist außerdem die Fähigkeit, die behandelten Texte in ihrem historischen und kulturellen Zusammenhangs zu analysieren.
Course unit contents: Gemeinsame Lektüre und Analyse von Texten der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts bzw. von Teilen davon. Der Text und dessen Autor(in) wird von der Dozentin kurz vorgestellt, um dann zur gemeinsamen Lektüre und Analyse im Hinblick auf Gattung, historisch-kulturellen Kontext, Inhalt, Rhetorik und Stil überzugehen.
Die Texte, die im Seminar aus Zeitgründen nur teilweise gelesen werden (etwa Erzählungen), sollen in Vorbereitung auf die Prüfung komplett gelesen werden. Außerdem gibt es einige wenige Texte, die wir nicht direkt behandeln werden, die aber trotzdem durchgelesen werden müssen (s.u.).
Jede(r) Student(in) wird außerdem in Anbsprache mit der Dozentin ein spezielles Thema (Autor, Texte) als Schwerpunkt behandeln und es auch durch die Lektüre der Forschungsliteratur vertiefen.

Es wird außerdem davon ausgegangen, dass der Student/die Studentin sich selbständig über die im Seminar behandelten Autoren sowie über folgende Epochen/Gattungen informiert: fin de siècle/Jugendstil; Experssionismus; Neue Sachlichkeit und Literatur der Weimarer Republik; Breecht und das epische Theater; Nachkriegsliteratur. Für einen Überblick in die Literaturgeschichte und zur Konsultation s. A. Reininger, "Storia della letteratura tedesca fra l’illuminismo e il post-moderno 1700-2000". Torino: Rosenberg 2005, außerdem Ladislao Mittner: "Storia della letteratura tedesca III** (Dal realismo alla sperimentazione: seconda parte, tomo primo)". Torino: Einaudi 1971 ff. sowie V. Zmegac u.a., "Breve storia della letteratura tedesca". Torino: Einaudi (deutsche Ausgabe: "Kleine deutsche Literaturgeschichte". Frankfurt/Main 1988).

Texte:

Hugo von Hofmannsthal: Brief von Lord Chandos; Theaterstück "Der Schwierige"
Rainer Maria Rilke: einige Gedichte.
Expressionistische Lyrik: Georg Trakl; Gottfried Benn. Vom letzteren auch späte Lyrik (aus "Statische Gedichte") und der Essay "Probleme der Lyrik".
Thomas Mann: 4. Kapitel aus "Tonio Kröger". Außerdem Ausschnitte aus "Tod in Venedig" (beide Erzählungen sollen für die Prüfung durchgelesen werden).
Franz Kafka: Passagen aus "Die Verwandlung" (soll für die Prüfung durchgelesen werden); die sehr kurzen Texte "Eine kaiserliche Botschaft" (innerhalb von "Beim Bau der chinesischen Mauer") und Episode “Vor dem Gesetz” in "Der Prozess"; "Das Schweigen der Sirenen".
Alfred Döblin: Erzählung "Die beiden Freundinnen und ihr Giftmord"
Bertolt Brecht: einige Gedichte ("Erinnerung an die Maria A.", "An die Nachgeborenen", "Vom armen B.B."); Ausschnitte aus den Stücken "Das Leben des Galilei" und "Die Dreigroschenoper".
Paul Celan: Gedichte "Todesfuge" und "Engführung"
Ingeborg Bachmann: Gedichte "Böhmen liegt am Meer"; "Keine Delikatessen"; "Ihr Worte".
Elfriede Jelinek: Theaterstücke "Burgtheater" und "Das Lebewohl".

Für die Prüfung sollen folgende Texte komplett durchgelesen werden: Kafkas "Verwandlung", Thomas Manns "Buddenbrooks" (gerne auf Italienisch), Theaterstücke "Die Dreigroschenoper" (auf Deutsch oder auf Italienisch) und "Das Leben des Galilei" (auf Deutsch). Außerdem wird empfohlen folgende Texte, aufgrund ihrer zentralen Rolle in der modernen Literatur, zu lesen: Thomas Manns "Der Zauberberg", Alfred Döblins "Berlin Alexanderplatz", Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften".
Planned learning activities and teaching methods: Es handelt sich um eine seminarartige Veranstaltung, d.h. es wird erwartet, dass die StudentInnen sich durch Fragen und Wortmeldungen aktiv an der Lehrveranstaltung beteiligen.
Additional notes about suggested reading: Die Primärtexte, die wir im Seminar lesen, werden auf moddle hochgeladen, für die Sekundärliteratur weist man auf die Bibliothekbestände hin. Texte, die in der Bibliothek nicht vorhanden sein sollten, werden jedoch von der Dozentin auf moodle bereitgestellt.

Auswahlbibliographie (wird im Seminar ergänzt):

Giuliano Baioni, Einleitung zu F. Kafka, "La metamorfosi", Milano, Rizzoli.
Id., Kapitel über "Den Prozess" in: Baioni, Kafka. Romanzo e parabola, Milano, Feltrinelli, 1962; außerdem Kap. cap. IV (La macchina delle metafore) und Kap. VI (Il messaggio dell’imperatore) in: "Kafka. Letteratura ed ebraismo", Torino, Einaudi, 1984.
Id., Einleitung zu G. Benn, "Poesie statiche", Torino, Einaudi, 1972 (o 1981).
Walter Benjamin: Essay über Kafka in "Angelus Novus"
Giuseppe Bevilacqua, Kommentar zu P. Celan, "Poesie", Milano, Mondadori, 1998.
Fabrizio Cambi, Ein Ich zwischen Scheitern und Annäherung ans Wort: „Böhmen liegt am Meer“, in: Primus-Heinz Kucher / Luigi Reitani (Hgg.), „In die Mulde meiner Stummheit leg ein Wort…“. Interpretationen zur Lyrik Ingeborg Bachmanns, Köln/Wien, Böhlau 2000, pp. 243-252.
Gianfranco Contini, Espressionismo letterario, in Ders., Ultimi esercizi ed elzeviri (1968-1987), Torino, Einaudi 1988, pp. 41-71.
Luca Crescenzi, Einleitung zu Thomas Mann: "La montagna magica", Milano, Mondadori, 2010
Thoms Mann: "La morte a Venezia", hg. von Elisabeth Galvan. Venezia, Marsilio, 2009.
Hans Esseborn, Trakls Knabenmythos, in Gedichte und Interpretationen, vol. 5 („Vom Naturalismus bis zur Jahrhundertmitte)“, Stuttgart, Reclam, 2006, pp. 176-184.
Marlies Janz, Elfriede Jelinek, Stuttgart, Metzler, 1995.
Hannah Klessinger, Kap. über Jelinek (2.4.3.) in Dies.: Postdramatik. Transformationen des epischen Theaters bei Peter Handke, Heiner Müller, Elfriede Jelinek und Rainald Goetz, Berlin, De Gruyter, 2015, S. 177-194.
Andreina Lavagetto, Kommentar zu Rainer Maria Rilke, Poesie, Einaudi-Gallimard 1994 (1. vol.)
Claudio Magris, La ruggine dei segni. Hofmannsthal e la “Lettera di Lord Chandos”, in Ders., L’anello di Clarisse, Torino, Einaudi, 1984, S. 32-63.
Elisabetta Mengaldo: „Ein Schatten bin ich…“? Die Entwicklung des lyrischen Subjekts bei Trakl. In: Uta Degner, Hans Weichselbaum, Norbert Christian Wolf (Hgg.): Autorschaft und Poetik in Texten und Kontexten Georg Trakls. Salzburg: Otto Müller 2016, S. 310-328.
Id., „Grodek“. Il testamento poetico di Georg Trakl sul fronte galiziano. In: Tullia Catalan (Hg.): Fratelli al massacro. Linguaggi, rappresentazioni, narrazioni della Grande Guerra. Roma: Viella 2016, S. 281-295.
Kurt Pinthus, Menschheitsdämmerung. Ein Dokument des Expressionismus, Hamburg, Rowohlt (egal welcher Nachdruck).
Ursula Renner, “Nachwort” zu H. von Hofmannsthal, Der Schwierige, Stuttgart, Reclam, 2000, S. 173-198.
Marco Rispoli, Einleitung zu H. von Hofmannsthal, Lettera di Lord Chandos e altri scritti, Venezia, Marsilio, 2017, S. 9-41.
Albrecht Schöne, Erinnerung an die Marie A., in: Benno von Wiese (Hg.), Die deutsche Lyrik. Bd. 2 („Von der Spätromantik bis zur Gegenwart), Düsseldorf, Bagel, 1964, S. 485-494.
Im Reclam-Band "Interpretationen. Kafka – Romane und Erzählungen" (egal welcher Nachdruck) folgende Aufsätze: K. Fingerhut über "Die Verwandlung"; A. Hansen-Löve über "Vor dem Gesetz"; B. Neymeyr über "Eine kaiserliche Botschaft".
Textbooks (and optional supplementary readings)
  • Hofmannsthal, Hugo, Lettera di Lord Chandos e altri scritti, a cura di Marco Rispoli. Venezia: Marsilio, 2017. Cerca nel catalogo
  • Giuliano Baioni, Kafka. Romanzo e parabola. Milano: Feltrinelli, 1976. Cerca nel catalogo
  • Benn, Gottfried, Poesie statiche introduzione e traduzione di Giuliano Baioni. Torino: Einaudi, 1972. Cerca nel catalogo
  • Franz Kafka, La metamorfosi. Milano: Rizzoli, 2013. Cerca nel catalogo
  • Mann, Thomas, La montagna magica, a cura e con introduzione di Luca Crescenzie un saggio di Michael Neumann traduzione di Renata Colorni. Milano: A. Mondadori, 2011. Cerca nel catalogo
  • Rilke, Rainer Maria; Baioni, Giuliano; Lavagetto, Andreina, Poesie, edizione con testo a fronte a cura di Giuliano Baioni commento di Andreina Lavagetto. Torino: --, --. Cerca nel catalogo
  • Mann, Thomas, La morte a Venezia, a cura di Elisabeth Galavan. Venezia: Marsilio, 2009. Cerca nel catalogo
  • Wiese, Benno : Von, Die Deutsche LyrikForm und Geschichte, Interpretationen. Herausgegeben von Benno von Wiese. Dusseldorf: --, --. Cerca nel catalogo
  • Magris, Claudio, L'anello di Clarisse grande stile e nichilismo nella letteratura moderna. Torino: Einaudi, 1999. Cerca nel catalogo
  • Janz, Marlies, Elfriede Jelinek. Stuttgart: J. B. Metzler, --. Cerca nel catalogo
  • Hofmannsthal, Hugo, Der Schwierige. Lustspiel in drei Akten. Herausgegeben von Ursula Renner. Stuttgart: Reclam, 2000. Cerca nel catalogo
  • Hofmannsthal, Hugo von, L'uomo difficile. Commedia in tre atti. Introduzione, traduzione e postfazione di Elena Raponi. Macerata: Quodlibet, 2007. Cerca nel catalogo

Innovative teaching methods: Teaching and learning strategies
  • Lecturing
  • Interactive lecturing
  • Working in group
  • Questioning
  • Use of online videos
  • Loading of files and pages (web pages, Moodle, ...)

Innovative teaching methods: Software or applications used
  • Moodle (files, quizzes, workshops, ...)